Studiosession November 2016

Es ist nicht zu fassen, unsere letzte Studiosession liegt doch tatsächlich 7 Monate zurück. Das heisst jetzt nicht das wir in dieser langen Zeit untätig waren. Wir haben gemixt, probiert, viel gebastelt und Milli Milhouse hat zwischenzeitlich ein bischen produziert. Dennoch ist es jetzt definitiv mal wieder an der Zeit eine neue Session aus unserer Reihe „Goblin Blends“ auf die Crowd loszulassen. Mit unserer Studiosession im November 2016 kommt Goblin Blends #010 – eine runde Zahl und somit eine Jubiläumsausgabe.

Milli Milhouse

Hier sieht man doch gleich, das wir tatsächlich viel gebastelt haben. Wer sich an die ersten Goblin Blends Mixe noch erinnert wird den Unterschied – zumindest optisch – gleich bemerkt haben. Anfangs düstere verqualmte Studioatmosphäre und jetzt hell, futuristisch und total abgefahren. Hehehe, nein, wir sind nicht umgezogen, wir haben uns jetzt mal mit virtueller Technik versucht, ein virtuelles Studio, wenn man so will. OK, manchmal hakt es noch ein bischen (wenn man sich das Video einmal ansieht), aber aller Anfang ist schwer und der PC ächtzt momentan mit Höchstleistung (ein neuer muss her).

Milli Milhouse

Und wenn der Ton im Video ab und zu etwas kratzt, nicht wundern. Die Videosoftware ist sehr empfindlich, bereits die kleinste Audio Übersteuerung verursacht nerviges Clipping (digitale Verzerrung). Wir lernen aus solchen Dingen und versuchen das künftig zu vermeiden. Der reine Audiomitschnitt (weiter unten) ist hingegen „perfekt“ und störungsfrei.

Milli Milhouse       Goblin Blends #010

Das Video gibts auf YouTube.
Electrowichtel Mixe gibts hier

, , , , markiert
Bleib informiert! Einfach unsere Facebook Page liken und nichts mehr verpassen:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close