Gregor Tresher – Fokus auf Melodie und Timbre

Gregor Tresher begann seine Karriere als DJ in Frankfurt in den frühen 1990er Jahren. Heute findet man ihn in Berlin, Tokio, Sydney, Los Angeles und auf der ganzen Welt. Nach zwei kritisch bejubelten Alben, die seinem Sniper-Modus-Alias gutgeschrieben wurden, kam Gregor’s Durchbruch als Produzent unter seinem echten Namen über seine im Jahre 2005 veröffentlichten Releases „Still“ und „Neon„. Sein „A Thousand Nights“ (2008) war der meistverkaufte Techno-Track des Jahres auf Beatport und brachte ihm noch mehr Publikum.

Gregor Tresher

Neben der Veröffentlichung von Musik auf hochkarätigen Labels wie Drumcode, Ovum, Intacto, Moon Harbour und Cocoon startete Gregor 2009 seinen eigenen eklektischen Abdruck „Break New Soil„, auf dem seine Studioalben The Life Wire (2009), Lights From The Inside (2011), Nightcolors (2013) und Quiet Distortion (2016) veröffentlicht wurden. Seine Remix-Geschichte umfasst Künstler wie Depeche Mode, Moby, Sven Väth, Laurent Garnier, Extrawelt und vielen andere.

Die Fans des Techno-Künstlers Gregor Tresher sind musikalisch ziemlich verwöhnt, schliesslich versorgt er sie in regelmässigen Abständen mit neuen und hochwertigen Veröffentlichungen. Das Geheimnis von Gregor Tresher ist ein unablässiger Fokus auf Melodie und Timbre, zeitlose musikalische Elemente, die andere Produzenten oft unterbewerten. So wie ein Gemälde oder ein Foto sich zu bewegen scheint, wenn man es lange genug ansieht, zeigt das enge Hören der geschichteten Rillen und Melodien in Treshers Musik ein organisches Universum von veränderlichem Klang.

 
 
 
Quelle: Gregor Tresher, eigene Recherche

gregortresher.com
facebook.com/gregortresherofficial

, , , , , , markiert
Bleib informiert! Einfach unsere Facebook Page liken und nichts mehr verpassen:

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close