Regal – Techno auf internationaler Ebene

Gabriel Cassina, besser bekannt als Regal, schoss im Jahr 2012 schnell an die Spitze des Techno Spektrum. Nach der Veröffentlichung seiner ersten Produktionen bekam er sofort breite Anerkennung in der europäischen Techno-Szene.

Regal

Ursprünglich aus Italien stammend und derzeit in Spanien ansässig, brachte Regals Karriere ihn auch nach Berlin, wo er sein Künstlerprofil erweiterte und sich engagierte: Techno auf internationaler Ebene. Er ist einer der jüngsten spanischen Künstler, die im Berghain (einer der grössten und angesehensten Clubs in der Welt) gespielt haben.

Regal hat auch im Tresor, Mondo und Factory 010 gespielt, sowie in Städten wie Tel Aviv und Tiflis.

Regals Stil ist sehr vielseitig. Es ist nicht möglich, ihn an ein einziges Genre zu binden, er bewegt sich zwischen Trance- und Disco-Melodien, mit starkem Acid-Einfluss. Emmanuel Top ist einer seiner Haupteinflüsse. Die perfekte Mischung aus Acid-Rhythmen und Melodien, die jede Seele verzaubern. Plastikman ist sein Acid-Haupteinfluss, wie auch Sven Väth (in Bezug auf Dynamik und Variationen während seiner DJ-Sets).

involverecords.es
soundcloud.com/Regalmusic
facebook.com

Quelle: eigene Recherche

, , , , , , , markiert
Bleib informiert! Einfach unsere Facebook Page liken und nichts mehr verpassen:
The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings then you are consenting to this.